Industry 4.0 Challenge

Haben Sie innovative Lösungen, neuartige Ansätze und ausgeklügelte Produkte im Bereich Industrie 4.0 entwickelt? Dann möchten wir Sie kennenlernen.

Im Rahmen der Messe für Industrie 4.0 in Mulhouse, kurz BE 4.0, veranstaltet BaselArea.swiss erstmals eine Challenge für Schweizer Start-ups und Industrie 4.0-Projekte.

Wir bieten Ihnen eine Plattform, um Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung zu promoten. Gleichzeitig erhalten Sie über BaselArea.swiss Zugang zu Partnern und Kunden in der Region und damit die ideale Möglichkeit, Ihr Produkt in einer realen Umgebung zu testen und Feedback von Expertinnen und Experten zu erhalten.

Eine renommierte Jury aus der Industrie evaluiert die eingereichten Projekte. Drei Bewerber kommen ins Finale: Auf sie wartet unter anderem ein Messestand an der Be 4.0 mit Zugang zu potenziellen Kunden. Hier geht es zur Anmeldung.

Wir suchen

Die Challenge richtet sich an Jungunternehmer, KMUs, Hochschulprojekte mit Industrie 4.0-Produkten oder Dienstleistungen. Teilnehmen können alle Projekte, die in den Kantonen Basel-Stadt, Basel-Landschaft oder Jura aktiv sind und die einen Prototypen oder ein Produkt vorführen können.

Drei Projekte gewinnen:

  • einen Stand an der Messe BE 4.0 in Mulhouse am 20. und 21. November 2018.
  • ein Interview, das auf unseren digitalen Kanälen verbreitet wird.
  • Zugang zum BaselArea.swiss-Netzwerk.
  • die Möglichkeit, als Key-Note Speaker an einem unserer Events aufzutreten.

Unsere Jury

Zahlreiche Unternehmen in der Region Basel verfügen über ein grosses Wissen in sämtlichen Aspekten der Produktionstechnologie. Es gilt, die Konkurrenzfähigkeit zu halten und weiter auszubauen. Zur Unterstützung organisiert BaselArea.swiss in Zusammenarbeit mit Schulen und Forschungszentren informations- und technologieorientierte Networking-Veranstaltungen. Wir sind stolz, dass wir folgende Experten für unsere Jury gewinnen konnten:

  • Markus Krack, Leiter Technologietransfer FITT der Fachhochschule Nordwestschweiz
  • Cyrille Monnin, Direktor bei Productec SA
  • Marc Nass, Business Unit Manager bei Actemium Romandie
  • Martin Scheidiger, Senior VP, Business Units Life Science & Materials Science bei Chemspeed Technologies
  • Matthias Wagner, Leiter Internationale Projekte bei Bell Food Group AG

Be 4.0 Messe für Industrie 4.0 in Mulhouse

Die Be 4.0 bildet einen der wichtigsten Treffpunkte für europäische Industrie 4.0-Lösungsanbieter und Interessenten. Die Messe bietet am 20. und 21. November eine Plattform für 180 schweizerische, französische und deutsche Unternehmen, die ihre neusten Innovationen im Bereich Industrie 4.0 vorstellen. An beiden Tagen werden über 3500 Besucher erwartet.

Ablauf

Start der i4Challenge 30. April 2018
Anmeldeschluss 30. Juni 2018
Auswahl der Gewinner Anfangs Juli
BE 4.0 Messe 20. und 21. November 2018


Anmeldung

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann bewerben Sie sich bei uns bis am 30. Juni für die i4Challenge. Geben Sie uns einen kleinen Einblick über Ihr Produkt oder Ihren Service, indem Sie das Anmeldeformular ausfüllen und eine Präsentation beilegen. Hier geht es zum Anmeldeformular

Partner

Chemspeed Technologies logo

The partners listed above and BaselArea.swiss will have access to your data in order to select the winners. Your data will be treated confidentially and will not be disclosed to third parties.

Cookies

BaselArea.swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok