Reports

Contact BaselArea.swiss

Allgemeine Anfragen


Tel. +41 61 295 50 00

info@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
report Life Sciences
Forschung (Bild: FreeImages.com)

Forschung (Bild: FreeImages.com)

10.01.2020

NBE-Therapeutics nimmt 22 Millionen Dollar ein

Die Basler Biotechfirma NBE-Therapeutics hat eine Serie-C-Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Mit den Einnahmen soll der gegen Krebserkrankungen entwickelte führende Produktkandidat des Unternehmens weiter entwickelt werden.

Die Serie-C-Finanzierungsrunde ist von den bestehenden Investoren Boehringer Ingelheim Venture Fund und PPF Gruppe angeführt worden, heisst es in einer Medienmitteilung von NBE-Therapeutics. Zudem haben sich alle bestehenden privaten Investoren daran beteiligt. Die Einnahmen von 22 Millionen Dollar will NBE-Therapeutics in erster Linie zur Weiterentwicklung seines Produktkandidaten NBE-002 nutzen. Noch im Sommer soll hiermit eine erste klinische Studie mit Menschen durchgeführt werden, die an triple-negativem Brustkrebs oder Lungenkrebs leiden. Zudem sollen die frischen Mittel zur personellen Stärkung des Entwicklungsteams, des Managements und des Vorstands eingesetzt werden.

NBE-Therapeutics entwickelt Antikörper-Wirkstoff-Konjugate, welche das Immunsystem stimulieren (immune-stimulatory antibody drug conjugate/iADC) und im Gegensatz zu einer Chemotherapie nur schadhafte Zellen angreifen. Dazu hat das Unternehmen eine entsprechende Plattform entwickelt. „Wir schätzen das Vertrauen unserer bestehenden Investoren in unsere Technologieplattform und unser führendes iADC-Programm sehr hoch ein, durch welche wir in der Lage sind, sehr effektive onkologische Behandlungen zu entwickeln“, wird Ulf Grauwunder in der Mitteilung zitiert, Gründer und CEO von NBE-Therapeutics.

Verwaltungsratsmitglied Jens Hennecke lobt die positive Entwicklung der Biotechfirma und sieht nun eine neue Phase, in welcher NBE-Therapeutics sich zu einem führenden Unternehmen im Bereich der Antikörper-Wirkstoff-Konjugate entwickeln kann. Hennecke vertritt in dem Gremium den Investor PPF Gruppe, deren Tochtergesellschaft Sotio soeben mit Unterstützung der BaselArea.swiss eine Niederlassung im Technologiepark Basel gegründet hat. NBE-Therapeutics sitzt ebenfalls im Technologiepark Basel.

Cookies

BaselArea.swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok