Reports

Stephan Emmerth

Stephan Emmerth

PhD, Director Therapeutic Innovation and BaseLaunch


Tel. +41 61 295 50 17

stephan.notexisting@nodomain.comemmerth@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
report Life Sciences
Sitz von Polyphor in Allschwil

Sitz von Polyphor in Allschwil

12.04.2019

Zulassungsbereich von Polyphor-Antibiotikum wird erweitert

Das Allschwiler Pharmaunternehmen Polyphor entwickelt mit Murepavadin ein neuartiges Antibiotikum. Die US-Zulassungsbehörde hat den Zulassungsbereich nun um vier weitere Indikationen erweitert.

Die US-Zulassungsbehörde Food and Drug Administration (FDA) hat für das von Polyphor entwickelte neuartige Antibiotikum Murepavadin vier neue Indikationen für den Zulassungsprozess festgelegt, wie es in einer Medienmitteilung des Baselbieter Pharmaunternehmens heisst. Auch für im Krankenhaus erworbene bakterielle Lungenentzündung, akute bakterielle Haut- und Hautstrukturinfektion, Blutbahninfektion und komplizierte intraabdominale Infektion erhält das Mittel somit den Status Qualified Infectious Disease Product (QIDP). Bislang hatte es diesen Status bereits für die beatmungsassoziierte bakterielle Lungenentzündung.

Dieser Status ist mit einer Reihe von Vorteilen verbunden. So werden Zulassungsanträge schneller bearbeitet, insbesondere für die entsprechenden Indikationen. Wenn die Zulassung für die erste QIDP-Indikation erfolgt, erhält Polyphor zudem eine fünfjährige Verlängerung der Marktexklusivität. „Diese zusätzlichen QIDP-Einstufungen unterstreichen die Bedeutung unserer Forschung auf diesem Gebiet und würdigen die Innovationskraft unseres Programms der Outer Membrane Protein Targeting Antibiotic (OMPTA)“, wird Polyphor-CEO Giacomo Di Nepi in der Mitteilung zitiert. Zudem würden Anreize geschaffen, um Murepavadin im Hinblick auf die zusätzlichen Indikationen weiter zu entwickeln.

Murepavadin ist der erste Produktkandidat von Polyphor auf Basis des OMPTA-Programmes, welcher in die klinische Entwicklung überführt wurde. Aktuell befindet er sich in Phase III. Damit handelt es sich bei dem Mittel um die erste neue Klasse von Antibiotika gegen Gram-negative Bakterien in der Phase III seit 50 Jahren, wie Polyphor informiert.

Kategorien

Life Sciences Innovation
Cookies

BaselArea.swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok