Innovation Report

Ralf Dümpelmann

Ralf Dümpelmann

Dr. | Senior Project Manager Micro, Nano & Materials


Tel. +41 61 295 50 20

ralf.notexisting@nodomain.comduempelmann@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
report Life Sciences
Resistell schliesst erfolgreiche Finanzierungsrunde ab

11.12.2018

Resistell schliesst erfolgreiche Finanzierungsrunde ab

Das Basler Jungunternehmen Resistell hat durch eine überzeichnete Seed-Finanzierungsrunde frisches Kapital eingenommen. Die Firma hat einen Test für Antibiotika-Verträglichkeit entwickelt, der die Analysezeit deutlich verkürzt.

Jedes Jahr sterben 700.000 Menschen an einer Unverträglichkeit von Medikamenten, wie es in einer Medienmitteilung der Occident Group heisst. Das Investmentunternehmen aus Zug hat eine Seed-Finanzierungsrunde angeführt, mit welcher Resistell neue Mittel einwerben konnte. Das Start-up hat ein Gerät entwickelt, welches zuverlässig das richtige Antibiotikum für den jeweiligen Patienten ermittelt. Neben Occident haben auch die Hemex AG und sechs private Investoren in die Ausgliederung aus der Eidgenössischen Technischen Hochschule Lausanne (EPFL) investiert.

Das Gerät von Resistell nutzt Nanotechnologie und auf dem Rasterkraftmikroskop basierende Techniken, um die Bewegungen von lebenden Bakterien zu analysieren, während diese verschiedenen Antibiotika ausgesetzt werden. Sobald das Bakterium sich nicht mehr bewegt, ist damit die Wirksamkeit des Antibiotikums erwiesen. Diese Methode benötigt lediglich einige Stunden, während bislang Tage gebraucht wurden, um das jeweils richtige Antibiotikum zu ermitteln. So können Patienten noch am ersten Tag mit dem richtigen Medikament behandelt werden.

Das Jungunternehmen ist im April 2018 in Basel gegründet worden. Im Sommer 2018 wurde Resistell sowohl für das Gerät als auch die Analysemethode ein Europäisches Patent zugesprochen. Damit waren die Voraussetzungen für die erfolgreiche Seed-Finanzierungsrunde gegeben. Resistell wird nun nach Muttenz BL umziehen.

Kategorien

Life Sciences Innovation
Cookies

BaselArea.swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok