Reports

Stephan Emmerth

Stephan Emmerth

PhD, Director Therapeutic Innovation and BaseLaunch


Tel. +41 61 295 50 17

stephan.notexisting@nodomain.comemmerth@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
report Medtech
Medartis will an die Börse

27.02.2018

Medartis will an die Börse

Die Basler Medtech-Firma Medartis will noch im ersten Halbjahr 2018 einen Börsengang an der SIX Swiss Exchange durchführen. Dadurch soll einerseits weiteres Wachstum finanziert werden. Andererseits bekennt sich Medartis dadurch zu seinem Standort.

Medartis stellt Titanimplantate und Instrumente für Knochenoperationen her. Die Produkte des Basler Unternehmens werden in 44 Ländern vertrieben. Für dieses und das kommende Jahr sind die Markteinführungen von einigen neuen Produkten vorgesehen. Dieser Wachstumskurs soll durch den Börsengang finanziert werden. «Der geplante Börsengang wird ein wichtiger Meilenstein sein, um Medartis auf die nächste Entwicklungsstufe zu führen», wird Unternehmensgründer und Verwaltungsratspräsident Thomas Straumann in einer Medienmitteilung zitiert. Er ergänzt zudem, dass Medartis seine zahlreichen Wachstumsmöglichkeiten nutzen wolle, weshalb dies der richtige Zeitpunkt für einen Börsengang sei.

Das Unternehmen beschäftigt an elf Standorten 480 Mitarbeitende. 220 davon sind am Hauptsitz in Basel tätig, wo sich auf einer Fläche von 5000 Quadratmetern auch die Produktionsstätten befinden. Durch die kurzen Wege in Basel sei man in der Lage, eine effiziente Markteinführung neuer Produkte vorzunehmen, heisst es in der Mitteilung. Mit dem Börsengang will Medartis nun nicht nur sein Wachstum finanzieren und seine Position bei Orthopäden stärken. Das Medtech-Unternehmen betrachtet die Kotierung an der SIX Swiss Exchange auch als Bekenntnis zum Herkunftsland Schweiz.

«In den letzten 20 Jahren ist es uns gelungen, ein Unternehmen aufzubauen, das über ein einzigartiges Portfolio an Implantatsystemen und ein enges Kundennetzwerk auf der Basis gegenseitiger Wertschätzung verfügt», heisst es von CEO Willi Miesch. «Mit dem geplanten Börsengang können wir weiter in diese und in künftige Beziehungen, aber auch in die Erschliessung neuer Regionen und in zusätzliche Indikationen investieren.»

Kategorien

Medtech
Cookies

BaselArea.swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok