Innovation Report

Philip Moser

Philip Moser

Project Manager International Markets & Promotion


Tel. +41 61 295 50 08

philip.notexisting@nodomain.commoser@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
report Invest in Basel region
Basel. (Img: Matteo Cozzi/shutterstock)

Basel. (Img: Matteo Cozzi/shutterstock)

07.11.2017

Basler Wirtschaft bestätigt positive Trends

Rund 80 Prozent der Basler Unternehmen bewertet die aktuelle Geschäftslage zufrieden oder sogar gut. In den Life Sciences ist die positive Stimmung noch ausgeprägter. Dies geht aus einer Befragung der Handelskammer beider Basel hervor.

Die Handelskammer beider Basel hat mit der Herbst-Befragung ihrer Mitgliedsfirmen das zweite Stimmungsbarometer dieses Jahres ermittelt. «Die Wirtschaft der Region Basel ist in guter Verfassung», lautet das Fazit laut einer Medienmitteilung. Demnach werden positive Trends aus nationalen Konjunkturberichten bestätigt. Bei der Bewertung des aktuellen Geschäftsganges lautet die Antwort von 36 Prozent der Befragten «gut», im Frühjahr waren es 30 Prozent. Die Antwort «befriedigend» wird von 47 Prozent genannt, nach 52 Prozent im Frühjahr. Nur noch 1 Prozent hat die Frage mit «schlecht» beantwortet, im Frühjahr lag der Anteil noch bei 4 Prozent.

Bei den Unternehmen aus der Chemie-, Pharma- und Life Sciences-Branche haben sogar Dreiviertel der Befragten den Geschäftsgang mit «gut» bewertet, ein Viertel nannte «befriedigend» als Antwort. Der «Leitbranche der Region» würde es weiterhin überdurchschnittlich gut gehen, heisst es im Stimmungsbarometer. «Sie blickt auf einen positiven Geschäftsgang im vergangenen Halbjahr zurück und wird die Entwicklung halten können.» Dies wird durch eine positive Margenentwicklung und steigende Investitionen unterstrichen.

Aber auch in anderen Branchen zeigt sich eine gute Lage. Bauwirtschaft, Logistik und Transport hätten ein «positives Halbjahr hinter sich» und würden auch mit einer anhaltenden guten Geschäftslage rechnen. Industrieunternehmen sehen einen «besseren» Geschäftsgang, während im Bereich Maschinen, Elektro und Metall (MEM) die Lage lediglich als «befriedigend» bewertet wird. Während der Grosshandel eine positive Entwicklung erhofft, bleibe der Detailhandel das «Sorgenkind», erklärt die Handelskammer beider Basel. Diese hat für das Stimmungsbarometer insgesamt 139 Entscheidungsträger aus der Region Basel befragt.