Innovation Event

Übersicht

Kategorie: Micro, Nano & Materials

Ort: Department of Biosystems Science and Engineering, Misrock-Raum (EG), Mattenstrasse 26, 4058 Basel

Ralf Dümpelmann

Ihre Kontaktperson

Ralf Dümpelmann

Dr. | Senior Project Manager Micro, Nano & Materials


Tel. +41 61 295 50 20

ralf.notexisting@nodomain.comduempelmann@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
event Micro, Nano & Materials

27.11.2018

Technology Circle „NanoPolymers & Structures“ – hochauflösende Electronenmikroskopie

Strukturierung und Funktionalisierung von Oberflächen (oft im Nanometerbereich) sowie der Einsatz und die Modifikation von Polymeren sind die Themen dieses Technology Circles (TC). Welche optischen, chemischen oder biologischen Modifikationen sind möglich und wie können sie identifiziert werden? Welche Technologie-Trends und welche Firmen aus der Region sind dabei von Bedeutung?


Der kommende TC findet am 27. November 2018 ab 16 Uhr im Center for Cellular Imaging and NanoAnalytics (C-CINA) der Universität Basel statt. Im Fokus stehen die Möglichkeiten der hochauflösenden Elektronenmikroskopie (EM), insbesondere die cryo-EM, deren Erfinder im Jahr 2017 den Nobelpreis für Chemie erhielten. Die millionenschweren Instrumente am C-CINA bieten dabei bisher ungeahnte Möglichkeiten. Neuartige, nanoliter-kleine Probenaufbereitungen, Untersuchungen von Proteinstrukturen für die Medikamentenentwicklung und eine kurze Führung vervollständigen diese Veranstaltung.


Fachlich wird diese Veranstaltung durch zwei industrieerfahrene Experten geleitet: Prof. Dr. Per Magnus Kristiansen vom Institut für Nanotechnische Kunststoffanwendungen (INKA) der FHNW in Brugg und Dr. Christian Bosshard der CSEM AG in Muttenz.
 
Wann: 27. November 2018 16:00 - 18:00 plus Apéro
Wo: C-CINA im Department of Biosystems Science and Engineering, Bau: BSA 1058, Misrock-Raum (EG), Mattenstrasse 26, 4058 Basel

 
Dieser TC wird 3-4 mal pro Jahr alternierend durch BaselArea.swiss und das Hightech Zentrum Aargau organisiert, wobei die Veranstaltung beim Hightech Zentrum Aargau als «Praxiszirkel Polymers & Structures» geführt wird.
 

 
Programm

16:00

Begrüssung und Einführung
Prof. Henning Stahlberg, Universität Basel und Ralf Dümpelmann, BaselArea.swiss

16:10

«Cryo-electron microscopy: Imaging life at the atomic scale, the Nobel price in Chemistry 2017, and future directions for this revolutionary technology»
Prof. Henning Stahlberg, Universität Basel, Center for Cellular Imaging and NanoAnalytics (C-CINA)

16:35

«The cryoWriter: microfluidic sample preparation for electron microscopy as enabling technology»
Thomas Braun und Thomas Stohler, Universität Basel, C-CINA

17:00  

«Cryo-EM facilitating structure based drug design for membrane protein”
Michael Hennig, CEO, leadXpro AG

17:25

Diskussion

17:40

Kurze Führung durch das C-CINA

18:00

Networking & Apéro

Depending on the actual demand, the language of the circle will be German or English.

Die Teilnahme am TC ist kostenlos, allerdings ist die Teilnehmeranzahl beschränkt. Anmeldeschluss ist der 23. November 2018.

 

 

 

Hightech Zentrum Aargau

Das Hightech Zentrum Aargau steht innovativen KMU mit Rat und Tat zur Seite, öffnet Türen zu Industrie und Wissenschaft und macht den Weg frei, zu den besten verfügbaren Technologien. Das Hightech Zentrum Aargau verfügt über einen direkten Zugang zu den im Aargau verfügbaren Fördermitteln. F&E Projekte, die im Rahmen der Praxiszirkel entwickelt werden, können nach eingehender Prüfung der Zulassungs-kriterien davon profitieren – sei es in Form einer Machbarkeitsstudie, eines NanoArgovia-Projektes oder durch einen finanziellen Beitrag aus dem Forschungsfonds Aargau.

Cookies

BaselArea.swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok