Innovation Event

Übersicht

Kategorie: ICT

Ort: BE 4.0 SALON INDUSTRIES DU FUTUR MULHOUSE, IndustrieParc Expo Mulhouse, 120 Rue Lefebvre, Mulhouse

Sebastien Meunier

Ihre Kontaktperson

Sebastien Meunier

Member of the Management Board, Head of Innovation & Entrepreneurship


Tel. +41 61 295 50 15

sebastien.notexisting@nodomain.commeunier@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
event ICT

20.11.2018

Nachhaltige Produktion: ein Wettbewerbsfaktor für die Industrie!

Während nachhaltige Entwicklung ein definiertes Konzept ist, von dem alle Bereiche eines Unternehmensbetroffen sind, bleibt seine pragmatische und praktische Anwendung in industriellen Produktionsprozessen eine subtile Übung.

Wie kann das Konzept zur Realität werden und auf sehr kurzer Sicht rentabel umgesetzt werden?Vom systemischen Ansatz der nachhaltigen Entwicklung bis über CSR zur lokalen Produktion, die nachhaltigeProduktion muss auf die gesamte Wertschöpfungskette des Unternehmens ausgelegt und angewendet werden.

Da sie alle Komponenten der Industrie der Zukunft (Agilität & Leistung des Produktionswerkzeuges, Digitalisierung, Ressourceneffizienz & Abfallverwertung, Kooperation intern und extern) miteinbezieht ist die nachhaltige Produktion konsequent kundenorientiert: sie verändert Geschäftsmodelle, um neue Bedürfnisse zu befriedigen, erhöht den Mehrwert von Produkten / Dienstleistungen und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Diese Campus Industrie 4.0 - Konferenz wird Ihnen pragmatisch und anwendungsorientiert die innovativsten underfolgreichsten “best practices“ für Ihr Unternehmen vorstellen!

Datum: Dienstag, 20. November 2018, 17:00
Ort: BE 4.0 SALON INDUSTRIES DU FUTUR MULHOUSE, IndustrieParc Expo Mulhouse, 120 Rue Lefebvre, Mulhouse

Programm

16:45

Empfang der Teilnehmer

17:00

Konferenz

 

Einführung 

Kreislaufwirtschaft in Frankreich, Fokus auf nachhaltige Produktion und dessen Entwicklung in der Region Grand Est Sabine FRANÇOIS, Regionaldirektorin ADEME Grand Est

Nachhaltige Produktion, Kreislaufwirtschaft und Ressourceneffizienz : Herausforderungen und zukünftige Bedürfnisse
Prof. Dr. Frank SCHULTMANN, Direktor des French-German-Institute for Environmental Research und des Institute for Industrial Production des Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

 

Erfahrungsberichte aus der Industrie

Nachhaltige Produktion in der Lieferkette – Die BMW-Strategie Matthias Göbel, Abteilung Nachhaltigkeit, Innovationsmanagement und Kooperationen – BMW Head Quarter (DE)

70 Jahre Erfahrung in der nachhaltigen Produktion
Arnaud Maitre, Direktor Louis Bélet SA (CH)

Wie kann man einen Prozess der wirtschaftlichen Diversifizierung seiner historischen Tätigkeit durch Integration in einen systemischen CSR-Ansatz effizient gestalten?
Yves Bailly, Geschäftsführer Norske Skog Golbey, Westeuropaïscher Führer in der Herstellung von Zeitungspapier, Preisträger “Kreislaufwirtschaft” auf der Pollutec 2014 (FR)

  Fragen / Diskussion

 

Anmeldungen (bis 15.November 2018) unter: event2.campus-industrie.eu

 

Cookies

BaselArea.swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok