Events

Übersicht

Ort: Fossil Europe, Riehenring 182, 4058 Basel

Sébastien Meunier

Ihre Kontaktperson

Sébastien Meunier

Director Industrial Transformation and Entrepreneurship


Tel. +41 61 295 50 15

sebastien.notexisting@nodomain.commeunier@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
event

18.10.2016

Echtzeit und Industrie 4.0: Welche Möglichkeiten bieten sie Ihrem Unternehmen?

Das Aufkommen von mobilen Lösungen mit grosser Rechnerkapazität und die Konnektivität zwischen Objekten ermöglichen uns, in der Industrie in Echtzeit automatisch gestützte oder vollautomatische Entscheidungen zu treffen. Diese werden immer anspruchsvoller, da die Anzahl von Informationen steigt und ermöglicht eine Drift zu erkennen, Korrekturmassnahmen einzuleiten, Maschinen zu koordinieren, komplexe Prozesse zu überwachen und Ersatzteile und Serviceleistungen vollautomatisch zu ordern. Letztlich werden sogenannte Cyber-Physical Systems Ausfälle vorhersagen und die Wartung von Produktionsanlagen zu antizipieren. All diese Funktionen erfordern die Erfassung und Verarbeitung von Daten in Echtzeit.
 
Sprechen wir über Millisekunden, Sekunden oder Minuten und für welche Anwendungen? Die Anwendungsgebiete sind vielfältig und sollten Unternehmen eine verbesserte Wettbewerbsfähigkeit ermöglichen sowie neue Möglichkeiten für Geschäftsmodelle anbieten.
 
Dieser Erfahrungsaustauch wird am Dienstag, den 18.10.2016 bei Fossil Europe in Basel (Riehenring 182) stattfinden.
 
Um allen das Verständnis zu erleichtern, wird das Meeting simultan FR <> D übersetzt.
 
Programm
 

16:30 Rundgang Showrooms und Mitarbeiterstore Fossil Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und eine separate Anmeldung ist obligatorisch.
17:15 Empfang
17:30 Einführung Martin Frey, Managing Director - Headquarter EMEA Fossil Group
17:40 Echtzeit in der Industrie 4.0 – Eine Multiskale Betrachtung Prof. Nabil Ouerhani - HEArc
18:05 Bericht aus Frankreich: „Wie Echtzeit die Leistung eines KMU steuert“ Jean-Pierre Wissler, CEO und Pascal Jullien, Technischer Leiter - EMI
18:25 Bericht aus der Schweiz: „On-Demand Service mit Hilfe der Crowd. Wenn Tekkies aus der Nachbarschaft Technikfragen lösen“ Christian Viatte, CEO - mila
18:45 Bericht aus Deutschland: „Empfehlungen und Erfahrungen über den Einsatz von Echtzeit in der deutschen Industrie“ René Ohlmann, Leiter - Addi Data GmbH
19:05 Speed meeting
19:45 Cocktail

 
Die Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung bis 17. Oktober 2016 ist obligatorisch.

Cookies

BaselArea.swiss verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewähren. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Ok