Innovation Report

Albert Hilber

Albert Hilber

Senior Project Manager Upper Rhine 4.0


Tel. +41 61 295 50 22

albert.notexisting@nodomain.comhilber@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
report Innovation
abiliCor

03.12.2018

So navigieren Unternehmen die Digitale Transformation

«Jedes Unternehmen hat Chancen in einer digitalen Zukunft». Davon ist abiliCor überzeugt, das erste Spin-off der Hochschule für Wirtschaft FHNW. Es unterstützt und begleitet Unternehmen auf dem Weg der Digitalen Transformation.

Unternehmen sehen sich heute konfrontiert mit Veränderungen, welche sich durch die Möglichkeiten der digitalen Technologien ergeben. Digitale Technologien haben eine massive Auswirkung auf die Unternehmensstrategie, die Geschäftsprozesse sowie weitere Aspekte einer Unternehmung. Um die Möglichkeiten von digitalen Technologien zu nutzen bzw. die Transformation ins Digitale Zeitalter gezielt anzugehen, braucht es neue Wege. Diese Transformation stellt Unternehmen vor grosse Herausforderungen. Investitionen, welche durch Restrukturierungen, neue Technologien oder Beratungsdienstleistungen anfallen, wie auch die Kosten für ein misslungenes Projekt können sehr hoch sein. Um dem entgegenzuwirken, müssen Unternehmen bei der Transformation Rücksicht auf ihre Kernkompetenzen nehmen, die oftmals nur sehr begrenzt zur Verfügung stehen und allenfalls auf Kooperationen fokussieren.

Digitaler Guide plus persönliche Beratung

Die Mission von abiliCor ist es, einen digitalen Guide zu entwickeln, der zusammen mit dem menschlichen Consultant das Unternehmen begleitet um gezielt, kosteneffizient und effektiv die digitale Strategie zu definieren. Dabei wird grosser Wert auf Nachhaltigkeit gelegt: Unternehmen werden Wege aufgezeigt, wie Transformationsprojekte mit den bereits zur Verfügung stehenden Ressourcen angegangen werden können.

Das Angebot von abiliCor ist eine Plattform zur Begleitung von Unternehmen bei der Digitalen Transformation.  AbiliCor unterstützt Unternehmen mit (1) Zugang zu Tools für die Digitale Transformation, die Tools bilden den digitalen Guide (2) Zugang zum Netzwerk an Beratern (im abiliCor-Eco-System: Guides) und (3) Schulungen für Unternehmen und Guides bezüglich Methode und Tools.

Die abiliCor online Tools basieren auf der ABILI-Methodik, die von den Gründern an der Hochschule für Wirtschaft FHNW entwickelt wurde. Die Tools unterstützen die verschiedenen Phasen der Unternehmenstransformation und starten bei der Inspiration und Entdeckung und gehen bis zu der Definition der strategischen Ziele und die Definition der Roadmap. Sie sind holistisch und intelligent sowie miteinander vernetzt. Die Tools sind als Self-Service zu beziehen oder in Kombinationen mit Workshops, die sogenannten Basecamps, anzuwenden. Die Tools werden so entwickelt, dass die Plattform branchenspezifisch anpassbar ist, um den jeweiligen Feinheiten der verschiedenen Branchen gerecht zu werden.  Heute stehen die ersten Tools als Betaversion Unternehmen und Guides zur Verfügung. Eine branchenspezifische Lösung steht für Hotels zur Verfügung.

abiliCor wurde von drei Mitarbeitenden des Kompetenzschwerpunkt «Cloud Computing, Digitalisation & Transformation» der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz gegründet. Seit Anfang 2018 hat das Spin-off seinen Firmensitz im Technopark Aargau in Brugg. Infos zu abiliCor auf www.abilicor.ch

Text: Bettina Schneider, Dozentin am Institut für Wirtschaftsinformatik der FHNW

Categories

Innovation

Tags

FHNW Industry
Cookies

BaselArea.swiss uses cookies to ensure you get the best service on our website.
By continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies.

Ok