Innovation Report

Annett Altvater

Annett Altvater

Project Manager Communications


Tel. +41 61 295 50 02

annett.notexisting@nodomain.comaltvater@baselarea.notexisting@nodomain.comswiss
report BaselArea.swiss
Digitaltag 2018

15.10.2018

Den Digitaltag in der Region Basel erleben

Am 25. Oktober 2018 findet der zweite Schweizer Digitaltag unter Federführung von digitalswitzerland statt. Unter dem Motto «digital gemeinsam erleben» kommt der Digitaltag in diesem Jahr dank rund 70 Partnern mit Aktivitäten in über zwölf Städten noch näher zur Bevölkerung. Neu ist der Digital Tag auch in der Region beider Basel vertreten. Das regionale Veranstalterteam setzt sich zusammen aus dem Impact Hub Basel, der Standortförderung Baselland und BaselArea.swiss als regionale Partner und dem Standortpartner Fachhochschule Nordwestschweiz. Dieses Team repräsentiert das bereits existierende innovative, wirtschaftlich starke und international vernetzte Umfeld der Region Baselland.

Zur Programmübersicht für den Digitaltag in Baselland geht es hier entlang.

Workshops, Präsentationen und Demonstrationen

Diese regionale Vorwärtsstrategie wird durch den Digitaltag nicht nur sichtbar, sondern anhand von Workshops, Präsentationen und Demonstrationen auch erlebbar. Mit der gleichzeitigen Lancierung der Initiative «Home of DigIT» soll ein Begegnungs-, Vernetzungs- und Wissensort für alle entstehen; mit dem Zweck alle Aktivitäten rund um Digitalisierung zu bündeln.

Als Kompetenzzentrum der Region fördert es den Wissensaustausch zwischen Stakeholdern und bietet eine Kommunikationsplattform für Industrie und Privatpersonen. Regierungsrat Eric Weber: «Der digitale Wandel eröffnet den Unternehmungen und dem Standort Baselland grosse Möglichkeiten, sich für die Zukunft zu rüsten und die Wettbewerbsfähigkeit zu erhöhen. Der erste Digitaltag Baselland ermöglicht Wirtschaft, Politik und Bevölkerung einen Einblick in die neuen Möglichkeiten zu geben.»

Health, Education und Work 4.0

An diese Initiative, und durch diese, an die lokale Industrie und Innovationskraft angepasst, sind die Fokusbereiche des Digitaltags in Baselland Work 4.0, Education und Health. Der Fokus auf digitalisierte Medizin zeigt sich beispielsweise durch die eHealth Strategie des Kantons Baselland. Angelehnt ist diese Strategie an die nationale eHealth Strategie 2020, die sich mit personalisierter Medizin durch künstliche Intelligenz und elektronischen Patientendossiers befasst.

Veranstaltungsorte in der Region Basel

Der Digitaltag in Baselland findet an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW, Hochschule für Gestaltung und Kunst am Freilager-Platz 1 statt.

10.00 – 18.00 Uhr   Showcases im Foyer

14.30 – 17.00 Uhr   Präsentation ICT-Scouts und Campus mit anschliessendem Coding Workshop für Politiker

Im Studiokino finden Präsentationen und Workshops statt.


In Basel-Stadt lädt das D-BSSE an der Mattenstrasse 26, Haus 1058, zu zwei öffentlichen Vorträgen ein. Beide Vorträge werden mit Demonstrationen anschaulich ergänzt:

17.00 Uhr    Wie Computer lernen, was in Krebszellen falsch läuft. 
                    Dr. Martin Pirkl, Computational Biology

18.00 Uhr    Maschinelles Lernen für die Medizin. 
                    Caroline Weis, Machine Learning & Computational Biology

Mehr zur Veranstaltung im D-BSSE gibts hier.

Das vollständige Veranstaltungsprogramm für Baselland finden Sie auf der Website des Impact Hub Basel.

Über digitalswitzerland

digitalswitzerland ist die gemeinsame Initiative von Wirtschaft, öffentlicher Hand, Bildung und Wissenschaft, welche die Schweiz zum international führenden digitalen Innovationsstandort gestalten will. Dabei ist digitalswitzerland auf verschiedensten Feldern aktiv, wie Wissenstransfer, Bildung, Start-up-Ökosysteme und politische Rahmenbedingungen. Dem Verein gehören über 125 der renommiertesten Unternehmen und Organisationen sowie innovative Standorte der ganzen Schweiz an. Die Initiative wurde 2015 ins Leben gerufen.

Categories

BaselArea.swiss ICT Innovation
Cookies

BaselArea.swiss uses cookies to ensure you get the best service on our website.
By continuing to browse the site, you are agreeing to the use of cookies.

Ok